VISION
UEBERBAUUNGSKONZEPT
HAUSTYPEN
GRUNDRISSE & PREISE
ZEITPLAN
TRIMSTEIN
VORGESCHICHTE
KONTAKT
Wenn Schönes entsteht!

In natürlichster Umgebung, mit wunderbarer Aussicht auf die Alpen und das Aaretal entsteht die Überbauung Neuhausmatte in Trimstein.
Die Neuhusmatte, der südwestlichste Ortsteil der Gemeinde Trimstein, ist prädestiniert um ein phantastisches Wohnidyll zu schaffen. In natürlichster Umgebung auf ländlichem Gebiet, mit freier Sicht über das Aaretal und auf die Voralpen, lässt es sich hier gut leben. Es ist an der Zeit, dass die drei mächtigen und langsam herunter gekommenen Treibhäuser verschwinden und dieses wunderschöne Flecklein Erde wieder in Menschenhand zurückgeht.

Das Blickfeld wird sich merklich verändern: freie Sicht aufs Mittelmeer! Nun ja, nicht ganz, aber das Dorf erhält durch das Verschwinden der Glashäuser schon eine merkliche Aufwertung des Blickfeldes. Und auch von aussen betrachtet, wird das unrühmliche Wahrzeichen Trimsteins – eben die riesigen Treibhäuser – nicht mehr zu sehen sein.

Anstelle von Glastempeln werden Menschen in der Neuhusmatte ein neues Daheim finden. Mit einem Gemisch von Zurückhaltung, Modernität und Anpassung an die lokalen Verhältnissen, ist es den Gewinnern des Architekturwettbewerbs gelungen, eine schöne und ruhige Wohnsiedlung zu konzipieren. Keine Grossüberbauung, keine hohen Wohnhäuser, keine grauen Betonblöcke, sondern farblich abgestimmte Häuser aus Holz als Hauptbaustoff und durch die begrünten Dächer optimal eingebettet in die natürliche Umgebung.
IMPRESSIONEN